Mitarbeiter-Namensschild für Xovis Sensoren - Rot

Normaler Preis €19,80
Normaler Preis Verkaufspreis €19,80
zzgl. MwSt. zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Geringer Lagerbestand: 8 übrig
Artikel-Nr: 050056
Mitarbeiter-Namensschild für Xovis Sensoren - Rot XOVIS 3D - Kundenzahler - Xovis Sensoren vendor-unknown
Normaler Preis €19,80
Normaler Preis Verkaufspreis €19,80

Mitarbeiter-Namensschild für Xovis Sensoren


Mitarbeiter-Namensschild für Xovis Sensoren Farbe rot

Benötigt kostenpflichtiges Staff Plugin.


Mit dem Staff Plugin, welches sich auf den Xovis PC2S Sensoren installieren lässt, können Sie, Datenschutzkonform, Ihr Personal von der Zählung ausschließen.


Sobald der Sensor das Mitarbeiter Namensschild "sieht" wird die Zählung gelöscht.Herausforderung


Wenn man ein Geschäft jeglicher Art betreibt, ist eine der notwendigsten Basisinformationen die Anzahl der Kunden/Besucher.In der Praxis werden die Zahlen jedoch leicht verfälscht, wenn auch die Mitarbeiter gezählt werden.

Ungenaue Systeme oder manuelles Zählen können eine Fehlerquelle sein. Bisher erfasste Daten umfassten alle Personenzählungen, aber die Anzahl der Mitarbeiter konnte nicht ausgeschlossen werden.

Ungefilterte Daten, die in ein Analysetool eingespeist werden, führen zu unklaren Ergebnissen. Die gezogenen Schlussfolgerungen beruhen meist auf Annahmen und nicht auf FaktenAktivitäten werden durch Vermutungen geplant, wobei zusätzliche teure Systeme oder ungenaue manuelle Methoden verwendet werden, um Mitarbeiter von Kunden-/Besucherzählungen auszuschließen

Die Xovis All-in-One-Lösung:

Machen Sie das Personal für Ihre Xovis-Sensoren sichtbar. Profitieren Sie von allen bestehenden Funktionen und schaffen Sie zusätzlichen Nutzen, indem Sie einfach das Plugin "Staff Exclusion" installieren. Statten Sie das Personal mit speziell entworfenen Tags aus, die alle das gleiche standardisierte Xovis-Muster haben.

Zusammen mit dem bestehenden Xovis-Datenschutzkonzept wird die Privatsphäre der Mitarbeiter berücksichtigt. Das Muster ist einheitlich - einzelne Mitarbeiter können nicht identifiziert werden.

Sensoren zählen alle Personen, erkennen das Muster und können so Mitarbeiter eindeutig identifizieren und von der Zählung ausschließen.

Die KI-Firmware wurde darauf trainiert, das Xovis Staff Exclusion-Muster visuell zu erkennen. Wenn das Plugin aktiviert ist, wird das Muster von den Sensoren erkannt und die Mitarbeiter werden ausgeschlossen.

Das Personal wird zur einfachen Überprüfung live in der WebUI visualisiert. Die Daten liefern die Gesamtzahlen der Kunden/Besucher unter Ausschluss des Personals.

Kein zusätzliches System oder Gerät erforderlich. Die KI-gesteuerten Xovis-Sensoren, auf denen ein KI-basierter Algorithmus zur Personenzählung läuft, bieten eine integrierte Lösung. Alles wird auf dem Sensor berechnet, ohne dass eine externe Rechenleistung erforderlich ist.

 

Xovis, eastek, peoplecounter, staff exclusion, people analytics, visitor counter,